ELB ROTARY V / VS

Die Rotary V Maschinen sind mit einer vertikalen Spindelanordnung ausgeführt. Mit diesen Maschinen lassen sich Innen- und Außenrund-Operationen durchführen.Besondere Bedeutung hat diese Maschine für alle Schleifoperationen, bei denen rotationssymmetrische Bauteile hochpräzise hergestellt werden müssen.

Maschinen der Baureihe Rotary VS sind mit einer um + / - 45° schwenkbaren Vertikalspindel ausgestattet. Diese erlaubt auch das Bearbeiten von Kegeln. Die Schleifoperation kann sowohl am Außendurchmesser als auch am Innendurchmesser erfolgen.

Maschinen der Rotary Familie mit vertikaler Spindelanordnung spannen ihre Werkzeuge über HSK-Aufnahmen. Zusammen mit der optionalen automatischen Betätigung und dem Werkzeugwechsler wird aus der Rotary VS ein flexibles Schleifzentrum.

ELB Rotary V

  • Schleifdurchmesser: 600/800/1000/1200 mm
  • Schleifhöhe: 400/650/900 mm
  • Spindelantrieb: 23,1 bei max. 7000 / 30 bei max. 18.000 kW bei U/min.
  • Spindelaufnahme: HSK 63 mm
  • Scheibenabmessungen: max. 300x50x76,2 mm (werkstückabhängig)

ELB Rotary VS

  • Schleifdurchmesser: 600/800/1000/1200 mm
  • Schleifhöhe: 400/650/900 mm
  • Spindelantrieb: 23,1 bei max. 7000 / 30 bei max. 18.000 kW bei U/min.
  • Spindelaufnahme: HSK 80 mm
  • Scheibenabmessungen: max. 400x50x127 mm (werkstückabhängig)

Einsatz als Rundtischmaschine mit vertikaler (Schwenk-) Spindel

  • Lagerindustrie: Innen- und Außenkontur, Stirnflächen
  • Zahnradindustrie: Innendurchmesser, Stirnfläche und Messbund am Außendurchmesser
  • Spindelindustrie: Innen- und Außendurchmesser, zylindrisch und kegelig
  • Turbinenindustrie: Turbinengehäuse
RotaryVS



Powered by eZ Publish & all2e